29 Nov 2021
18:30  - 20:00

Ort:
Schweizerisches Wirtschaftsarchiv, Peter Merian-Weg 6, 4002 Basel

Veranstalter:
Stiftung zur Förderung des Schweizerischen Wirtschaftsarchivs (SWA)

Veranstaltungen / PD Dr. Andrea Franc und Prof. Dr. Tobias Straumann

Basel im globalen Handel - Die Wirkung von Verbänden und Handelskammern auf den Welthandel in den letzten 150 Jahren und die Strategien für die Zukunft

Die Basler Wirtschaftshistorikerin Andrea Franc hat zum 150 - Jahre - Jubiläum von Economiesuisse die Publikation «Im Austausch mit der Welt. Schweizer Unternehmen im 19. und 20. Jahrhundert» verfasst. Darin untersucht sie Effekte von Verbands- und Geldpolitik, Ausbildung, supranationalen Institutionen und der Offenheit der Schweizer Volkswirtschaft, und sie stellt Mythen den Realitäten gegenüber. Ihre Erkenntnisse diskutiert sie mit Tobias Straumann. Gemeinsam werfen sie einen Blick auf die Entwicklung des Basler Welthandels und gehen der Frage nach, welchen Beitrag Verbände und Handelskammern über die Zeit geleistet haben und für die Zukunft planen, um diesen zu befördern.

Basel im globalen Handel - Die Wirkung von Verbänden und Handelskammern auf den Welthandel in den letzten 150 Jahren und die Strategien für die Zukunft 
Inputreferat von PD Dr. Andrea Franc und Gespräch mit Prof. Dr. Tobias Straumann

Vom 23. November 2021 – 8. Dezember 2021 ist im SWA zudem die Ausstellung «Handel im Wandel – Vom Vorort zu economiesuisse (1870 – 2020)» des Archivs für Zeitgeschichte AfZ (ETH Zürich) zu sehen.
Mo – Fr 8.00 – 18.00 Uhr, Sa 8.00 – 16.00 Uhr

Eine öffentliche Veranstaltung der Stiftung zur Förderung des Schweizerischen Wirtschaftsarchivs (SWA)


Veranstaltung übernehmen als iCal