/ Martin Lüpold

Frisch digitalisierte Bestände

Das Schweizerische Wirtschaftsarchiv (SWA) digitalisiert ausgewählte Bestände. Interessante Dokumente sind neu auf der Plattform e-manuscripta online zugänglich. Hier einige Highlights.

Das Firmenarchiv Gebrüder Perrollaz, Tuch- und Kurzwarenhandlung zeugt vom Textilhandel im Fricktal und im Schwarzwald, 1775-1826.

Die Geschäftsberichte der Kohlenzentrale AG erzählen von einem Aspekt der Energieknappheit im Ersten Weltkrieg.

Bankengeschichte im 19. Jahrhundert, das bieten die Protokolle und Geschäftsberichte aus dem Firmenarchiv Hypothekenbank in Basel AG.

Die Sitzungsprotokolle und -unterlagen aus dem Firmenarchiv Hero Konservenfabrik dokumentieren Entscheidsprozesse in einem Industrieunternehmen.

Mehr Informationen

Übersicht über die digitalisierten Archivbestände

Alle SWA-Bestände auf e-manuscripta